Fördermöglichkeiten und Bildungsurlaub

Die Ausbildung zum Shiatsu Therapeuten wird unter bestimmten Voraussetzungen im Rahmen der Bildungsprämie mit bis zu 500 € gefördert.
Weitere interessante Förderungsmöglichkeiten sind der Hamburger Weiterbildungsbonus und das niedersächsische WiN Programm.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Fördermöglichkeiten:

 

Informationsseite zur Bildungsprämie (Gutscheine werden bundesweit von uns anerkannt)
RZ WBM Bildungspraemie WBA 1 RGB


Bildungsprämie während Corona
Infos zur Vereinfachung der Antragsverfahren und Verlängerung der bis Oktober 2019 ausgestellten Gutscheine

 


Informationen zum Bildungsurlaub
NUR gültig für Student*innen mit Wohnort UND/ODER Arbeitsplatz in Hamburg, Niedersachen oder Schleswig-Holstein

Für folgende Ausbildungskurse kann man
Bildungsurlaub beim Arbeitgeber einreichen:

Basisstufe:
Basis A-Kurse
4 Kurstage für Student*innen mit Wohnort und/oderArbeitsplatz in Hamburg,
6 Kurstage für Student*innen mit Wohnort und/oder Arbeitsplatz in Schleswig Holstein

Mittelstufe:
Die Welt der 5 Element und Yu-Punkte ( 5 Kurs-Tage)
Masunangas Erweiterungen 1 (3 Tage)
Masunangas Erweiterungen 2 (in Hamburg: 3 von 3,5 Kurs-Tagen)
Lebendige Meridiane 1 (3 Tage)

Anatomie (3 Tage)
Physio 2 (3 Tage)
Physio 1 (3 Tage)


Fortgeschrittenenstufe:
Diagnose heißt Verstehen (4 Tage von 4,5 Kurs-Tagen)
Lebendige Meridiane 2 (3 Tage)
TCM im Shiatsu (3 Tage)
Spuren des Ki - meridianfreies Shiatsu (5 Tage)
Abschlusswoche (3 von 5 Kurs-Tagen)
Abschlussprüfungskurs (5 Tage)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok