Hypnose und Trancearbeit für Shiatsu-, Craniosacral- PraktikerInnen und andere KörpertherapeutInnen Teil 2

Eine Weiterbildung in drei Wochenenden, einzeln oder insgesamt buchbar

Trancezustände sind eine natürliche Fähigkeit des Menschen. Sie richten die Aufmerksamkeit der Person nach innen und erlauben, in Kontakt mit unserem intelligenten inneren Wissen zu gehen, zu dem wir wenig Kontakt im Wachbewusstsein haben. Im Shiatsu oder anderen Körperarbeitsformen arbeiten wir durch den Körperkontakt mit verschiedensten Trancezuständen. Auch im Alltag tauchen manchmal ganz "zufällig" neue Bilder, Ideen, Lösungswege und Lösungsmöglichkeiten auf, die vorher einfach so nicht zugänglich waren. 

Diese Kraft nutzen wir in der Körper- und Trancearbeit, im Besonderen, um festgefahrene Strukturen oder chronische Ungleichgewichte unter einem neuen Licht betrachten und unterstützen zu können. Wo wir im Shiatsu oder in anderen Körperarbeiten an Grenzen stossen, kann die Hypnosearbeit eine wesentliche und effektive Erweiterung anbieten.

In dieser Form geht es vorrangig um das Finden neuer und eigener Zugänge zum Körper und den Lösungen von Problemen.

Freundliche Nebenwirkung sind in der Regel ein tieferer Entspannungszustand ohne Kontrollverlust sowie die Entwicklung einer ganz bewussten hypnotherapeutischen Sprache.

Was sagen Teilnehmer über den Kurs

Trance- und Körperreisen bedeutet für mich….

".. eine lebendige, tiefgehende, überraschende und kreative Arbeit zur Unterstützung und Anregung von körperlichen und seelischen Heilprozessen und Entwicklung. Und es ist sehr berührend."

"…zu heilen; …mich neu kennenzulernen; …Kontakt mit alten, verborgenen Anteilen zu bekommen und diese zu verabschieden oder sie in hilfreicher Weise neu in mir zu verankern; …die bunte, farbige Welt des wissenden Universums in mir neugierig zu erforschen; …und ganz konkrete, überraschend neue Lösungsmöglichkeiten im Alltag finden."

"… eine tolle neue Ebene in meine therapeutische Arbeit aufzunehmen."

"... mich auf eine spannende Reise zu mir selbst zu begeben, meine inneren Anteile zu erforschen und mich dadurch besser kennenzulernen. …eine tolle und abwechslungsreiche Fortbildung mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis, viel Selbst- Erprobung und interessanten Praxis Beispielen. …eine wunderbare Methode und Ergänzung für meine berufliche Arbeit als Shiatsu-Praktikerin und Coach."
(E. aus Hamburg)

"… eine Bereicherung für meine Arbeit, eine heilsame Therapieform, die sowohl einzeln, als auch in Kombination mit anderen Körperarbeiten (Shiatsu, Craniosacrale Arbeit oder Fußreflexzonen,…) tiefe Veränderungen ermöglicht. Eine wunderbare Möglichkeit sowohl auf körperlicher und seelischer Ebene mit meinen Patienten arbeiten zu können."

Und:

"Ich liebe diesen Zugang zu den eigenen Anteilen, der so spielerisch wirkt und dabei so in die Tiefe geht. Das Unbewusste bekommt Raum sich zu zeigen. Raum, Offenheit, Beobachten.
Bei meinen Shiatsubehandlungen taucht jetzt häufiger der Impuls auf, an den „besonderen Stellen“ mit der Trancearbeit hinzuschauen. Die wenigen Minuten können so klärend und bereichernd sein. Der Übergang von Shiatsu zur Trancearbeit geht fließend und integriert sich prima in die Behandlung. "
(Birgit aus dem Taubertal)

"Der Kurs ist eine wertvolle Bereicherung für meine Arbeit und es hat mich in der Sprache viel sensibler gemacht. "
(M. aus Hamburg)

Kurs 2: Trance- und Körperreisen
In diesem Kursteil fokussieren wir die Aufmerksamkeit der Trancearbeit zu verschiedenen Formen von Körperreisen. Mit Hilfe unserer inneren Bilder reisen wir in den Körper und nehmen Kontakt auf mit dem Unbewussten, unserer sogenannten höheren Intelligenz. Die Erfahrung innerer Räume und Verbindungen kann neue Lösungsmöglichkeiten in der Arbeit mit somatischen oder psychischen Problemen und chronischen Beschwerden eröffnen.

Inhalte
Es werden die bisher erlernten Trancetechniken erweitert und vertieft. Dazu kommen die Grundlagen der Körperreisen (u.a. nach Sabine Fruth und Brandon Bay) mit den dazu nötigen Grundtechniken und das Erfahrbarmachen der inneren Körperräume.
Die eigene Ausrichtung als Therapeut*in wird gestärkt durch entsprechende Selbstfürsorgeübungen und die Erfahrung von hypnotherapeutischen Reisen.

Anforderungen
Körpertherapeutische Erfahrungen (fortgeschrittene Studierende, Praktizierende, Therapeutin, Therapeut)

Termin
30. Juni - 02. Juli 2023

Kurszeiten
Freitag und Samstag: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 10.00–17.00 Uhr

 

Preise: 
375,-, bei Buchung später als 4 Wochen vor Kursbeginn 400,-

Alle 3 Kurseinheiten können zusammen gebucht werden (1100,00 € bei Buchung vor dem 1.5.2022, danach 1200,-) oder einzeln.

Michaela Knorr ManjuMichaela Knorr 

Jahrgang 1962
praktiziert Meditation und Qi Gong seit 1982, lernt und lehrt mit Freude und Herzblut seit 1988.
♥     Heilpraktikerin (in eigener Praxis seit 1995)
♥    Shiatsulehrerin und -therapeutin (GSD anerkannt)
♥    Dipl. Sportwissenschaftlerin
 
mit Ausbildungen in:

  • Studium der Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln
  • Shiatsuausbildung in der Schweiz, in Deutschland und England
  • Kommunikationshypnose am Milton Erikson Institut in Rottweil
  • Weiterbildung in Imaginärer Körperreisen und Hypnose bei Sabine Fruth
  • Phythotherapie bei Ursel Bühring (Heilpflanzenschule Freiburg)
  • Geistigem Heilen nach Harald Knauss und Rosina Sonnenschmidt
  • Encounter und Therapie bei Denny Yuson-Sanchez in Holland
  • Traditionelle chinesische Medizin und Ernährungslehre bei Claude Diolos
  • Akupunkturausbildung bei Ralf Luthardt, Freiburg
  • Weiterbildungen in Osteopathie


captcha
Wir empfehlen Teilnehmenden, eine Seminarversicherung abzuschließen, die im Falle einer Krankheit ggf die Kosten für das Seminar bei kurzfristiger Absage übernimmt.
Ein Angebot findet sich unter folgendem Link: Infoblatt-Seminar-Versicherung.pdf
 
Die Versicherung ist mit der Versicherungsgesellschaft direkt abzuschließen und ist unabhängig von der Schule für Shiatsu Hamburg. Die Versicherung wird nicht über dieses Formular abgeschlossen und ist nicht im Kurspreis enthalten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok