Cranial 4 (C4): Fokus und Wahrnehmung

Dieser Kurs ist der Enwicklung der essentiellen Fertigkeiten Fokus und Wahrnehmung gewidmet.

Das innere Auge und das innere Ohr werden mit eingesetzt bei der einfühlsamen Berührungsarbeit bei temporomandibulärer Dysfunktion (TMD), Muskelverspannungen, Migräne und Cluster-Kopfschmerzen.

Der erste Tag beginnt mit der Einführung in die Psychometrie als Hilfsmittel zur Diagnose, Wahrnehmung und Visualisierung. Am zweiten Tag widmen wir uns der Hirnanatomie und Physiologie im Zusammenhang mit Kopfschmerzen und TMD. Verschiedene Zugänge zum Temporomandibulargelenk (TMG) werden ausführlich erforscht. Dann geht es um die Verbindung der intuitiven Einschätzung der Befindlichkeit einer Person mit der ermittelten Position, Motilität und energetischen Ladung ihrer cranialen Architektur.

Am dritten und vierten Tag geht es um die Bedeutung und das "Gewicht" von Haltungen und Gesten. Außerdem üben wir, intuitiv erfasste diagnostische Informationen bei den wichtigen Ritualen der schamanistischen Namensgebung und der Arbeit mit Totems einfließen zu lassen. Diese Kombination aus Wahrnehmung, Berührung und Erfahrung ist das, was visionäre cranioscrale Arbeit zur "Hohen Kunst" macht.

Termin
21.-24. Januar 2021
Die Unterrichtszeit ist Do - So von 9 bis ca. 18 Uhr. 

Preis
575,- €, bei Anmeldung später als 4 Wochen vor Kursbeginn 595,- €.

 

 

DoerfflingNicola Dörffling, Heilpraktikerin, seit 2006 in eigener Praxis, Osteopathin, Praktizierende in visionärer Craniosacralarbeit (VCSA), Masterpraktizierende im Craniosacral Verband Deutschland e.V. (CSVD).

Nicola bietet für Studenten des Milne Instituts Supervisionen sowie regelmäßige Craniokreise und Protokolltage in ihrer Praxis an. Sie unterrichtet den Kurs „Tenderpoints im craniosacralen Feld“.

„Bis auf weiteres biete ich für Studenten des Milne Instituts jeden  Montag um 19:00 Uhr einen Online-Craniokreis an. Dort ist Zeit für Austausch, Meditation, Beisammensein. Wir arbeiten mit verschiedenen Themen aus der Ausbildung in visionärer Craniosacralarbeit. Da uns die Craniosakrale Arbeit verbindet, ist es eine gute Möglichkeit trotz der räumlichen Distanz in Kontakt zu sein. Ihr könnt per Computer, Tablet, Smartphone mit oder auch einfach per Telefon dabei sein. Bitte schickt eine kurze eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Ihr dabei sein möchtet.

Herzlich
Nicola Dörffling“

 


Cranial 4


captcha
Wir empfehlen Teilnehmenden, eine Seminarversicherung abzuschließen, die im Falle einer Krankheit ggf die Kosten für das Seminar bei kurzfristiger Absage übernimmt.
Ein Angebot findet sich unter folgendem Link: Infoblatt-Seminar-Versicherung.pdf
 
Die Versicherung ist mit der Versicherungsgesellschaft direkt abzuschließen und ist unabhängig von der Schule für Shiatsu Hamburg. Die Versicherung wird nicht über dieses Formular abgeschlossen und ist nicht im Kurspreis enthalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok