Im Leben angekommen - Teil II

Mit Gabriele von Schroeter und Maria Gobl
Craniosacrale Behandlung von Kindern in ihrer Familie

Wie möchten wir als Mensch in dieser Welt wachsen und werden?

Und wie können wir mit VCSA® die Entfaltung des Lebens in seinem rhythmischen Ausdruck unterstützen?

Im diesem zweiten Modul werden wir die Entwicklung von Kleinkindern und Kindern bis zum Beginn der Pubertät anatomisch, geistig-seelisch und erfahrungspraktisch betrachten. Neben der anatomischen Kenntnis erstreben wir ein vertieftes Verständnis für den Weg in die Autonomie und die spezifischen Antworten jedes Menschen auf die Anforderungen von Kindergarten, Schule und sich verändernden Familienstrukturen.
 
Die Bewusstheit für Übergänge und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ergänzt die Wirksamkeit unserer Rolle in der Begegnung mit einem Kind und seiner Familie, unabhängig davon, welche Symptomatik den Anlass dafür bietet.
 

4 Tage (34h) · für Cranio Therapeuten und fortgeschrittene Cranio Studierende aller Richtungen 

Für die Teilnahme an diesem zweiten Kursmodul wird das erste NICHT vorausgesetzt. 
(Teil I findet vom 26. - 29. Mai 2022 statt)
 

.
4 Tage (34h) · für Cranio Therapeuten und fortgeschrittene Cranio Studierende aller Richtungen

Kurstermin: 15. - 18. September 2022

Uhrzeiten: Tgl. 09:00 - 18:00

Preis: 575,- 
bei Anmeldung später als 4 Wochen vor Kursbeginn: 625,-


Zu den Dozentinnen:

gabriele schroeterGabriele von Schroeter M.A.
Praktizierende, Supervisorin und Übersetzerin am Milne Institute seit 2005, systemischer Coach. Lehrbeauftragte der Universität Hamburg. Fortbildungen in osteopathischen/viszeralen Techniken und Pädiatrie. Gabriele unterrichtet C1- und Weiterbildungskurse zu Einzelthemen für das Milne Institute.

 

Maria Gobl

  • Seit 30 Jahren Arbeit mit Babys und ihren Eltern in freiMaria 1 DSC 4073er Praxis mit Craniosacraler Körperarbeit (VCSA®, CSIR), Still- und Elternberatung
  • Supervisorin am Milne Institut  
    Pädiatrische Aus- und Weiterbildung bei Joelle Toulouse, Rudolf Merkel, Benjamin Shield und Terence Dowling

 

 

 



captcha
Wir empfehlen Teilnehmenden, eine Seminarversicherung abzuschließen, die im Falle einer Krankheit ggf die Kosten für das Seminar bei kurzfristiger Absage übernimmt.
Ein Angebot findet sich unter folgendem Link: Infoblatt-Seminar-Versicherung.pdf
 
Die Versicherung ist mit der Versicherungsgesellschaft direkt abzuschließen und ist unabhängig von der Schule für Shiatsu Hamburg. Die Versicherung wird nicht über dieses Formular abgeschlossen und ist nicht im Kurspreis enthalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok