Focusing im Shiatsu - mit der Resonanz des Körpers arbeiten

>>> Kursanmeldung

mit Sylvia Glatzer

Sylvia Glatzer logo klein

Download: Artikel von Sylvia Glatzer zum Thema des Seminars 

Focusing ist eine Methode, welche die Signale des Körpers in Beziehung setzt zu unseren tiefliegenden Prozessen, sie durch Wahrnehmungs-schulung bewusst macht und damit wieder eine innere Orientierung herstellt.

Focusing bezeichnet eine bestimmte Art und Weise, mit dem eigenen, von innen gefühlten Körper in Beziehung zu treten. Dabei achtsam, offen und neugierig in mir die Resonanz zu bemerken und auf sie zu „fokussieren“, um dieses vage, unklare, körperlich Gespürte besser zu wahrzunehmen.

Focusing als ganzheitliche Aufmerksamkeit für das eigene Befinden ist eher
ein Menschenbild als eine Methode. Denn es schult die gegenwärtige Wahrnehmung des Klienten sowie des Therapeuten, für Körper, Gefühle und das Denken.

Durch Einfühlsame Zuhören und eine spezielle Form der Fragenstellung werden Themen ins Bewusstsein und zur Sprache gebracht, die hier und jetzt bearbeitet und gelöst werden können. Da zu jedem Thema ein „felt sense“ (Resonanz) entstehen kann, sind der Anwendung keine Grenzen gesetzt.

Durch die direkte Arbeit dieser Resonanz kann Focusing In der Shiatsu-Praxis ein wertvolles Instrument darstellen, um verlorene Ressourcen wiederzuentdecken, mit körperlichen Beschwerden bewusster umzugehen, emotionale Themen, die nach Heilung verlangen – können ins Bewusstsein drängen  und dabei helfen Lösungen zu finden und inneres Wachstum zu fördern.

Wir könnten auch sagen: Im Shiatsu hören wir auf den „Körper“, im Focusing wird dieser „Stimme“ ein Bewusstsein gegeben.

Seminarziele:

  • Focusing-orientiertes Zuhören und Hinhören
  • Innere Dialoge herstellen und die Kommunikation vertiefen
  • Die Wahrnehmung für die Sprache unseres Körpers sensibilisieren
  • Besseren Umgang mit unklaren und belastenden Gefühlen finden
  • Freiraum schaffen und Bezug nehmen (gefühlte Bedeutung und gespürte Veränderung)
  • Innere Ressourcen entdecken
  • Vorstellungsbilder nutzten

Offen für fortgeschrittene Studenten / Absolventen der Schule für Shiatsu Hamburg ab dem Kurs „Lebendige Meridiane 2“ in der Fortgeschrittenen Stufe sowie für Studenten und Absolventen anderer Schulen mit entsprechenden Kenntnissen.

 Sylvia Glatzer

Sylvia GlatzerSozialökonomin B.A., Focusing-Therapeutin, tiefenpsychologisch fundierte Körpertherapeutin, Shiatsu-Praktikerin, Qi-Gong-Lehrerin und Heilpraktikerin. In der Nähe von Wien geboren, seit 1995 in eigener Praxis in Hamburg sowie als Trainerin und Dozentin tätig. Autorin des im Trainer-Verlag erschienenen Buches "Zur Bedeutung von „Achtsamkeit“ für das Stressmanagement".

 

 

Termin
8. – 10. April ‘16  
Freitag + Samstag 10 - 18 Uhr, Sonntag 10 - ca. 17 Uhr

Preise:
Bei frühzeitiger Anmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 300,- Euro
ermäßigt für GSD/SGS/ÖDS-Mitglieder bei früher Anmeldung: 270,- Euro
Bei später Anmeldung (weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn): 330,- Euro
ermäßigt für GSD/SGS/ÖDS-Mitglieder bei später Anmeldung: 300,- Euro

Anmeldung:
Focusing im Shiatsu mit der Resonanz des Körpers arbeiten


captcha